Momentan hat es in der Schweiz rund 6000 Biobetriebe, die in etwa 12% der landwirtschaftlichen Nutzfläche bewirtschaften. Unter den Kantonen gibt es grosse Unterschiede. In den Milchwirtschaftsregionen wie z.B. dem Kt. GR ist der Anteil an Biobetrieben wesentlich grösser, als in den Ackerbauregionen wie z.B. dem Kt. VD. Die Biolandwirtschaft boomt jedoch nach wie vor. In vielen Bereichen wie z.B. bei den Getreidekulturen, kann die steigende Nachfrage nicht abgedeckt werden.


2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben