Biodiversität
Biomilch
Bio Eier bei
pigs 3967549
chicken
EU
Bionetz Intro
Informiert, vernetzt und stärkt

bionetz.ch ist die Schweizer Plattform für Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette biologischer Produkte.

Vier Rappen mehr für Bio-Milch
Vier Rappen mehr für Bio-Milch

Das Liter Bio-Milch bringt den LandwirtInnen ab Februar 4 Rappen mehr. Damit werden die höheren Fütterungskosten entgolten, die durch den seit anfangs Jahr geltenden strengeren Richtlinien für die Fütterung entstehen.

Viel mehr als nur Bio-Ei
Viel mehr als nur Bio-Ei

Jonas Reinhard ist Chef über 140 Mitarbeitende und - mindestens 100 Millionen Eier pro Jahr. Die hosberg AG ist die grösste Vermarkterin für Bio- und Demeter-Eier in der Schweiz, stellt frische Fertigprodukte her und bietet eine Logistikplattform für Restaurants und Einzelhandel an. 

Alle Welt redet über «Tierwohl»
Alle Welt redet über «Tierwohl»

Der Begriff «Tierwohl» ist vor allem in aller Munde, wenn es um die Landwirtschaft und damit die Nutztiere geht. Aber unter diesem Begriff verstehen nicht alle das Gleiche, die einzelnen Interessengruppen legen es unterschiedlich aus.

The dark side of Mastpoulet
The dark side of Mastpoulet

Der Beobachter bringt die dunklen Seiten des ach so beliebten Pouletfleisches auf den Punkt. Die Schweiz opfert für die Masthallen bestes Landwirtschaftsland, importiert Futter aus Übersee und exportiert Mist. Und missachtet dabei auch noch die Verfassung.

Neues EU Öko-Recht
Neues EU Öko-Recht

Am 1. Januar 2022 ist in der EU die neue EU-Öko-Verordnung in Kraft getreten. Mit der neuen Verordnung kommt viel Neues auf die Bio-Branche zu. Nachfolgend ein paar Punkte, die gut zu wissen sind.

next arrownext arrow
previous arrowprevious arrow

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben