Branchen-News

Schweizer Biolebensmittelmarkt als Teil der Qualitätsstrategie

Die Untersuchung der Bio Suisse und der ART Reckenholz-Tänikon belegen fundiert, was schon lange an vielen Einzelfälle beobachtet werden konnte: Obwohl Schweizer Biolebensmittel als starker Bestandteil der derzeit vielzitierten Qualitätsstrategie bewährt haben, fehlen die landwirtschaftlichen ...

Weiterlesen ...

Fair for Life - Ein erfolgreiches Fair Trade Zertifizierungsprogramm feiert Geburtstag

Vor genau drei Jahren - im September 2006 - hob die Schweizer Biostiftung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Marktökologie (IMO) ein neues Sozial- und Fair Trade Programm aus der Taufe: Fair for Life. Damals begann eine kleine Gruppe von Firmen und deren Zulieferketten ein fair trade System zu...

Weiterlesen ...

Niederlande: kontinuierliches Bio-Wachstum

(BioFach) - Trotz Krise stieg der Bio-Umsatz im holländischen LEH um 10 % im ersten Halbjahr 2009. Der Bio-Umsatz für 2008 betrug nach Angaben des Verbands Biologica 583 Mio. EUR, was einem Zuwachs von 12 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Marktanteil für Bio-Produkte lag 2008 bei 2,1 %. ...

Weiterlesen ...

Konsumenten wollen schonend produzierte Lebensmittel

(LID) - Lebensmittel sollten nach den Wünschen der Konsumenten möglichst aus der eigenen Region kommen, keine chemischen Zusatzstoffe enthalten und nicht aus Massentierhaltung stammen.

SEKEMs Geschäftsführer Helmy Abouleish spricht auf der UN-Klimakonferenz

Positive Rolle der biologischen Landwirtschaft im Kampf gegen Klimawandel herausgestellt

Am 22. September 2009 nahm Helmy Abouleish, Geschäftsführer der SEKEM-Gruppe aus Ägypten, am "UN Leadership Forum on Climate Change" unter der Schirmherrschaft des UNO-Generalsekretärs Ban Ki-moon teil.

Nach oben