Branchen-News

croissant 1575702

Einer von drei Menschen auf der Erde ist mangelernährt, mehr als 820 Millionen leiden Hunger – gleichzeitig essen Millionen Menschen zu viel ... Und zudem gehen pro Jahr zirka ein Drittel aller Lebensmittel weltweit verloren oder werden weggeschmissen.

cow 4370261

Grundsätzlich wäre eine Umstellung auf Bio-Fleisch kostenneutral möglich, wie eine deutsche Studie zu den den Mensen des Studierendenwerks Tübingen-Hohenheim zeigt.

milk 4082580

Bio-Milch stösst auf steigende Beliebtheit. So stieg die Menge der nachgefragten Bio-Milch in den letzten 5 Jahren (2014 bis 2018) um 14% auf mehr als 200’000 Tonnen.

landscape 842792

Der Inder Shri Pawan Chamling hatte vor 15 Jahren die Vision, sein Bundesstaat solle 100 % Biolandbau betreiben. Jetzt ist er Ministerpräsident von Sikkim und seine Vision ist Realität.

hunter 4436354

Die Jagd passt gut zu einem klimabewussten Leben. «Jagdfleisch ist klimaschonend und kommt nicht aus einem umweltschädlichen Massentierhaltungsbetrieb», erklärt die junge Jägerein Vanessa Arni.

war 929109

Der Klimawandel bedroht nicht nur unsere Umwelt, die Biodiversität und die Landschaft, er ist auch sehr bedrohlich für die Einhaltung der Menschenrechte überall auf der Welt. Konflikte um landwirtschaftliches Land etwa, werden zunehmen.

vineyard 3609234

Für den Verzicht auf Herbizide sowie auf Fungizide mit besonderem Risikopotenzial wie Kupfer bei Obst und Reben gibt es ordentlich Geld vom Bund. Auch für den Totalverzicht auf Herbizide, Insektizide und Fungizide im Zuckerrübenbau zahlt der Staat bis 1200 Franken pro Hektare.

sri lanka 1037002

Es ist noch nicht allzulange her, da stand «bio» zwar für öko und grün aber nicht immer für Menschenfreundlichkeit. Wie sieht es heute aus mit fairen Löhnen und dem Respekt für Mensch und Arbeit?

fresh market 1596277

Immer mehr KonsumentInnen wollen nachhaltig und ökologisch leben. Die neue deutsche Bio-Branchenkampagne «Öko statt Ego – Gutes Einkaufen für eine bessere Welt» des Deutschen Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) zeigt eine einfache, aber wirkungsvolle Möglichkeit, mehr Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen: Der Einkauf im Bio-Laden.

boar 2256296

Im September beginnt die Jagd und somit die Hauptsaison für Wild. Fleisch aus Schweizer Jagd wird vor allem über die Gastronomie oder privat vertrieben. Zwei Drittel des Wildfleisches, das im Detailhandel angeboten wird, ist importiert.

Neue Mitglieder

2 unserer Mitglieder

Nach oben