Die Firma «Ensectable» hat am Samstag 8. September ihre Bio-Zucht im aargauischen Endingen eingeweiht. Bio-Mehlwürmer und Bio-Grillen müssen bald nicht mehr aus dem Ausland importiert werden.

grasshopper 2479517 1280

Insekten-Burger und –Riegel haben in der Schweiz Fuss gefasst. Bisher kamen die Insekten für die Nahrungsmittel allerdings aus dem Ausland. Die Klimastiftung Schweiz unterstützt die Zucht von Ensectable, die einen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Nicht nur der Wasser- und Futterbedarf der Insekten ist klein. Sie beanspruchen auch kaum Platz. Auf der Fläche einer kleinen Wohnung züchtet Ensectable künftig 12 Tonnen Lebensmittel-Insekten pro Jahr. Zum vollständigen Artikel von Moneycab.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben