Gastkommentare

Beat Jans (Präsident eco.ch): Volksvermögen umwelt- und sozialverträglich investieren!

An der Vollversammlung vom 15. Mai 2014 haben die Vertreter der 23 Mitgliedorganisationen (eco.ch-Trägerschaft) Beat Jans als Nachfolger von Claude Martin zum neuen eco.ch-Präsidenten gewählt. Beat Jans war bisher eco.ch Geschäftsleiter und setzt sich als Nationalrat (SP /BS) auch politisch für...

Weiterlesen: Beat Jans (Präsident eco.ch): Volksvermögen umwelt- und sozialverträglich investieren!

Was macht ein Bio Suisse-Ombudsmann genau? - Gastkommentar von Toralf Richter

Seit dem 1. April 2014 hat Bio Suisse eine eigene Ombudsstelle. Als ersten Ombudsmann hat der Bio Suisse-Vorstand Dr. Toralf Richter gewählt. In einer ersten Phase steht der Ombudsmann für zwei Jahre im Einsatz. Im bionetz.ch-Gastkommentar nimmt er Stellung zu seinen Aufgaben in dieser Funktion ...

Weiterlesen: Was macht ein Bio Suisse-Ombudsmann genau? - Gastkommentar von Toralf Richter

Bio: Gegen Gift in der Umwelt und für mehr Ressourcenschonung - Gastkommentar von Urs Brändli (Bio Suisse)

Im aktuellen bionetz.ch-Gastkommentar nimmt Urs Brändli (Präsident Bio Suisse) zu aktuellen Herausforderungen der Schweizer Biolandwirtschaft und damit der Bio Suisse Stellung. Gleichzeitig erläutert er die neutrale, aber dennoch kooperative Haltung des Bio Suisse-Vorstands zu den aktuellen ...

Weiterlesen: Bio: Gegen Gift in der Umwelt und für mehr Ressourcenschonung - Gastkommentar von Urs Brändli (Bio...

Stellungnahme zur Kritik von fair-fish

Praktischer Umweltschutz Schweiz Pusch hat im Rahmen der Lancierung der neuen Internetplattform Labelinfo.ch die Glaubwürdigkeit der 145 wichtigsten Labels beurteilt. Beim Fischlabel «Dolphin Safe (DS)» sind dabei massive Mängel aufgedeckt worden und auch bei «Friend of the Sea (FOS)» konnte ...

Weiterlesen: Stellungnahme zur Kritik von fair-fish

Fragwürdige Info über Labels - Gastkommentar von fair-fish

Vor wenigen Tagen stellte die Plattform Labelinfo.ch ein neues Labelrating vor. Anhand von Beispielen aus dem Tätigkeitsbereich von fair-fish (bionetz.ch-Mitglied) untersucht und erläutert Co-Präsident Billo Heinzpeter Studer die Hintergründe. In seinem Gastkommentar zieht er eine kritische ...

Weiterlesen: Fragwürdige Info über Labels - Gastkommentar von fair-fish

FiBL-Direktor Urs Niggli: Herausforderungen zwischen «heiler Bio-Welt» und Welternährung

Im dritten Teil des bionetz.ch-Gastkommentars (vgl. Teil 1/ Teil 2) geht FiBL-Direktor Urs Niggli auf die Herausforderungen der Biolandwirtschaft im Spannungsfeld zwischen «heiler Welt» und Sicherstellung der Welternährung ein. bionetz.ch: «UNO-Jahr: Schweizer Bauernfamilie als Vorbild», ...

Weiterlesen: FiBL-Direktor Urs Niggli: Herausforderungen zwischen «heiler Bio-Welt» und Welternährung

Bio-Forschungsfinanzierung: FiBL-Direktor Urs Niggli nimmt Stellung

Ende 2012 gab das FiBL finanzielle Engpässe bekannt. Wie sieht die Situation heute aus? Im zweiten Teil des bionetz.ch-Gastkommentars nimmt FiBL-Direktor Urs Niggli Stellung zu den Entwicklungen und der aktuellen Situation. Urs Niggli - Wenn wir zurückschauen, hat das FiBL die ganzen Anfänge der...

Weiterlesen: Bio-Forschungsfinanzierung: FiBL-Direktor Urs Niggli nimmt Stellung

FiBL-Direktor Urs Niggli zu «Biolandbau 3.0» und zur Zukunft der Bioforschung

Pünktlich zur BIOFACH 2014 nimmt FiBL-Direktor Urs Niggli in der bionetz.ch-Rubrik Gastkommentare Stellung zu aktuellen Herausforderungen der Biobewegung. In der ersten Folge des bionetz.ch-Interviews geht Urs Niggli der Frage nach dem Sinn und Zweck des diesjährigen BIOFACH-Schwerpunktthemas «...

Weiterlesen: FiBL-Direktor Urs Niggli zu «Biolandbau 3.0» und zur Zukunft der Bioforschung

«Bedenkenlos Fisch konsumieren» - Gastkommentar von fair-fish

Der Verein fair-fish (bionetz.ch-Mitglied) befasst sich seit Jahren mit art-, umwelt- und menschengerechten Methoden in der Aquakultur ebenso wie beim Wildfang. Im aktuellen Gastbeitrag reagiert Co-Präsident Billo Heinzpeter Studer auf den Artikel «Bedenkenlos Fisch konsumieren» im «Migros ...

Weiterlesen: «Bedenkenlos Fisch konsumieren» - Gastkommentar von fair-fish

Kommentar von Regina Fuhrer zur Initiative für Ernährungssicherheit

Welche Massnahmen sind richtig, um die Ernährungssicherheit der Schweiz für die Zukunft zu garantieren? Im Zusammenhang verschiedener politischer Vorstösse, u.a. einer neuen SVP-Initiative, wird dies derzeit kontrovers diskutiert - auch in den Organisationen der Land- und Ernährungswirtschaft. ...

Weiterlesen: Kommentar von Regina Fuhrer zur Initiative für Ernährungssicherheit


2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben