fair-fish (bionetz.ch-Mitglied) fordert mit einer neu lancierten und breit abgestützten Petition transparente Deklarationregelungen von Herkunft und Fangmethoden. Bei der Praxisumsetzung arbeitet fair-fish mit Fachleuten entlang der ganzen Wertschöpfungskette zusammen.

Würden Sie einen Fisch kaufen, wenn Sie wüssten, dass er beim Fang während Stunden zerquetscht im Schleppnetz durchs Meer gezogen wurde? Dass er jämmerlich durch Ersticken, an den Folgen seiner Verletzungen oder durch den Druckunterschied beim Herauholen des Grundschleppetzes krepierte?

Wenn wir das Fischfilet auf dem Teller haben, ist von den Qualen der Fische beim Fang nichts mehr zu sehen. Auch der riesige Beifang im Grundschleppnetz von allen möglichen Meerestieren, die meist tot oder mit tödlichen Verletzungen über Bord geworfen werden, landet nicht auf unserem Teller. Und: Je rücksichtloser eine Fangmethode mit dem einzelnen Fisch umgeht, desto zerstörerischer ist auch ihre Wirkung auf Fischbestände und Meeresumwelt.

Deklaration: Wie bei Eiern
Dem Ei sahen wir im Laden auch nicht an, ob es in Käfighaltung unter tierquälerischen Bedingungen gelegt wurde oder von einer Freilandhenne. Nur dank der Deklaration der Haltungsart bekamen wir die Wahl und konnten Käfigeier boykottieren. Der Konsum an Freilandeiern nahm ständig zu, was viele ProduzentInnen motivierte, auf Feilandhaltung umzustellen.
Genau das will der Verein fair-fish auch beim Fisch erreichen: dass wir im Laden oder im Restaurant entscheiden können, ob’s ein Fisch aus dem Schleppnetz oder aus Angelfang sein soll. Fisch aus üblem Fang können wir erst boykottieren, wenn die Fangmethode deklariert wird.

Kampagne für Fisch-Deklaration
Mit einer Petition fordert fair-fish den Handel und die Gastronomie jetzt auf, Herkunft und Fangmethode beim Fisch zu deklarieren. Elf Organisationen in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich haben sich bereits entschlossen, die Petition mitzutragen. Weitere Organisationen wollen später im Rahmen der von fair-fish lancierten Kampagne für die Fisch-Deklaration mitwirken, unter anderem bei einem politischen Vorstoss oder bei Aktionen.

Link zu fair-fish-Petition

Weitere Informationen und Kontakt zu fair-fish

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben