Reto Bruderer hat die Nachfolge von Philippe Schärrer als Bereichsleiter Verarbeitung und Handel ab Oktober 2013 übernommen. Herr Bruderer nimmt Einsitz in der Geschäftsleitung der bio.inspecta AG.

Nach zwei Jahren als Bereichsleiter Verarbeitung und Handel bei bio.inspecta AG, hat sich Philippe Schärrer entschieden, wieder in die zweite Reihe zu stehen und seine ehemalige Funktion als stellvertretender Bereichsleiter Verarbeitung und Handel wieder anzunehmen. Philippe Schärrer bleibt damit bio.inspecta AG als wertvoller Mitarbeiter mit über 10 jähriger Erfahrung erhalten.

bio.inspecta Reto BrudererReto Bruderer, neuer Bereichsleiter Verarbeitung und Handel der bio.inspecta AG

Reto Bruderer hat das Studium zum Dipl. Lebensmittelingenieur an der ETH Zürich absolviert. Die ersten Berufserfahrungen sammelte er als Mitarbeiter in der Lebensmittel-Produktentwicklung. 1999 wechselte Reto Bruderer in den Verkauf, als Sales Manager betreute er Kunden und war aktiv am Marktaufbau einer Schweizer Vertretung der Firma Sartorius beteiligt.

Nach Abschluss des Nachdiplomstudiums zum diplomierten Wirtschaftsingenieur FH mit Spezialgebiet Marketing, leitete Reto Bruderer die Schweizer Verkaufsabteilung der Firma Wild Flavors. In dieser Funktion machte er sich mit dem Schweizerischen und dem Internationalen Lebensmittelmarkt vertraut, baute Kontakte zu Produzenten auf und erwarb Kenntnisse sowohl in der Herstellung von Lebensmitteln als auch im Aufbau und der Pflege von Kundenbeziehungen.

Wir heissen Reto Bruderer im Team der bio.inspecta herzlich willkommen und wünschen ihm viel Freude und Erfolg in seiner neuen Tätigkeit.

bio.inspecta-Kontakt:

Melanie Friedli (Marketing & Kommunikation)/ Tel. direkt +41 (0)62 865 63 18

Quelle und Informationen: bio.inspecta AG / Betriebsporträt bio.inspecta AG

 

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben