Auch dieses Jahr schreibt Bio Suisse den «Gran Prix Bio Suisse» aus. Der Verband will mit diesem Förderpreis Menschen unterstützen, die sich durch innovative und nachhaltige Leistungen für die Entwicklung des Biolandbaus sowie der Bioverarbeitung in der Schweiz einsetzen.

Der Preis ist mit 10'000 Franken dotiert. Die besten Chancen haben Projekte, die zur weiteren Verankerung der biologischen Landwirtschaft und Verarbeitung in unserer Gesellschaft dienen.

Auch Projekte, die Tourismus und Biolandbau zusammenführen und weiter vorantreiben, können für den Grand Prix eingereicht werden, ganz wie das Gewinnerprojekt 2013, «les chemins du bio».

Quelle und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben