Mit dem Agro Star Suisse 2015 soll eine Persönlichkeit geehrt werden, die sich im vergangenen Jahr für die Schweizer Landwirtschaft eingesetzt hat. Zehn Nominierte stehen zur Wahl - neu mit Online-Voting. Nominiert ist auch Eric Meili (FiBL).

Eric Meili, Berater am Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, wurde gemäss «schweizerbauer.ch» nominiert, «weil er unermüdlich dafür kämpft, dass die Bauern bei Programmen wie Bio Weide-Beef oder bei der Pensionspferdehaltung bessere Bedingungen erhalten, und sich dabei auch mit den Behörden anlegt.»

Zum 10-Jahre-Jubiläum des Agro Star Suisse wurde für die Verleihung des Agro Star Suisse 2015 das Auswahlverfahren geändert. Anstatt selber jemanden nominieren zu müssen, können die Leserinnen und Leser von www.schweizerbauer.ch neu aus zehn bereits nominierten Personen ihren Favoriten oder ihre Favoritin wählen.

Bio weide beef cegr-weidebeefBio Weide-Beef: Eines der Programme, für die Eric Meili nominiert wurde (Bild: Migros).

Der Agro Star Suisse

Mit dem Agro Star Suisse soll eine Persönlichkeit geehrt werden, die sich im vergangenen Jahr in besonderer Weise um die Schweizer Landwirtschaft verdient gemacht hat. Die Auszeichnung wird an der Tier& Technik im Rahmen der Eröffnungsfeier überreicht. Es wird in der Regel ein einziger Preis verliehen, es gibt keine Kategorien und keine weiteren Ränge. Als Symbol für den Preis erhält der Gewinner eine Trophäe und eine Urkunde.

Der Ablauf

Insgesamt stehen zehn Kandidatinnen und Kandidaten zur Auswahl. Im Online Voting kann bis zum 15. Dezember der Favorit oder die Favoritin gewählt werden. Die fünf Kandidatinnen und Kandidaten mit den meisten Stimmen werden dann als Finalisten der Fachjury präsentiert. Aus diesen verbleibenden fünf Nominierten bestimmt die Jury den Preisträger oder die Preisträgerin des Agro Star Suisse 2015. Die Übergabe des Preises und die Ehrung des Preisträgers findet am Donnerstag, den 19. Februar, an der Eröffnungsfeier der Tier&Technik 2015 statt.

Quelle und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben