×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1185

1985 startete Fruver als Fruchtvertrieb. Unter der neuen Leitung von Thomas Künzler und Roger Wehrli hat sich das Unternehmen neu als «Healthy Food Company» aufgestellt. 

Im Kanton Solothurn, genauer gesagt in Schönenwerd auf dem legendären Bally Areal, rauchen seit einigen Monaten die Köpfe. Die frisch gebackenen Unternehmer aus der Ostschweiz Roger Wehrli und Thomas Künzler, die jetzige Geschäftsleitung der Fruver AG, haben sich vor etwas mehr als einem Jahr entschieden, ihren Unternehmer-Traum zu leben und dafür ihren sicheren Arbeitsplatz gegen Schweiss und Nachtschichten einzutauschen.

FruverDie frisch gebackenen Unternehmer Thomas Künzler und Roger Wehrli verleihen der Fruver AG ein neues Profil (Foto: zVg). 

Gemeinsam mit ihrem Team analysierten sie Märkte und Produkte sowie die Bedürfnisse und das Verhalten der Zielgruppen Ihrer Kunden. «Wir haben unter anderem die sozialen Netzwerke miteinbezogen und festgestellt, dass einerseits die Ernährungsform und damit einhergehend der Einkauf von Lebensmitteln zunehmend emotional aufgeladen sind. Die Konsumenten sind andererseits zum grossen Teil sehr gut informiert.»

Gesundheit als Kern-Sektor der Ökonomie 

«Mehr leisten und gleichzeitig bewusst leben, das heisst auch gesund essen. Naturbelassene Produkte, low carb, glutenfrei, raw oder vegan, sind heute mehr als nur Schlagwörter, es sind Lebensstile. Für den anspruchsvollen Kunden wichtiger denn je. Weil sie sich mit entsprechenden Marken identifizieren, wünschen sich die Kunden mehr Transparenz über Herkunft und Inhaltsstoffe ihrer Nahrungsmittel», erklärt Roger Wehrli. «Wir gehen davon aus, dass dies keine kurzlebigen Trends sind, sondern langfristige Entwicklungen zu einem aktiven Lebensgefühl, auf die sich Anbieter einlassen müssen und entsprechend reagieren sollten. Der gesunde Lebensstil an sich bekommt eine neue Bedeutung. Wir sind sogar überzeugt, dass der Gesundheits-Sektor zu einem Kern-Sektor der kommenden Ökonomie heranwächst.» An dieser Entwicklung erfolgreich und stetig teilzuhaben, dabei unterstützen Wehrli und seine Mitarbeiter die Produzenten und den Handel.

Hochwertige Nahrungsmittel

Auch das eigene Unternehmen wurde gründlich unter die Lupe genommen. 1985 startete Fruver als Fruchtvertrieb, was dem Unternehmen den Namen gab. «Zu diesen Wurzeln kehren wir nun zurück und fokussieren uns auf das Segment der gesunden Nahrungsmittel», so Thomas Künzler. «Unsere Vision ist es, immer mehr Menschen für hochwertige Nahrungsmittel zu begeistern und zu der Markenschmiede für schmackhaften Lifestyle zu werden.»

Vorsprung durch Marktkenntnisse

Der Nahrungsmittelmarkt ist stark umkämpft. Hier verschafft die Fruver AG ihren Kunden im Retail, Fachhandel und Convenience wertvollen Vorsprung durch umfangreiche Marktkenntnisse, viel Erfahrung, langjährige Kontakte und nicht zuletzt durch die Leidenschaft für hochwertige Nahrungsmittel. «Ob B2B oder B2C: Das Fruver-Konzept bringt Käufer und Produkte zusammen», so Wehrli.

www.fruver.ch 

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben