"'Die Revolution frisst ihre Kinder' ist eine gängige Redensart. Man könnte den Eindruck bekommen, sie treffe auch für die Entwicklung bei Bio Partner zu." So formulierten wir im Lead der Meldung des 14. August 2010 – unter dem Titel "Bio Partner Schweiz AG: Abschluss der dreijährigen Kurvenstrecke?"

Titel und Lead treffen auch für die aktuellen Ereignisse zu. Erneut ist ein Führungswechsel ist in Gang. Der Verwaltungsrat teilt den Aktionären mit: "Nachdem die Fusionsarbeiten abgeschlossen sind, haben wir uns entschieden, die operative Firmenführung in andere Hände zu geben. ... Herr Menti ist ab sofort frei gestellt. Yves Enderli, Präsident des Verwaltungsrates, übernimmt vorübergehend die operative Führung. Er wird dabei vom gesamten Verwaltungsrat unterstützt, der die Leitung einzelner Projekte direkt verantworten wird." Die Suche nach einem neuen CEO geht los.

bionetz.ch wird in Kürze auf den Vorgang zurückkommen und diesen in den weiteren Zusammenhang stellen.

Nach oben