Nach der erfolgreichen Gründung der Basler Brauerei Unser Bier
(www.unser-bier.ch) hat Istvan Akos mit Freunden zusammen am südlichen Ufer des Neusiedlersees bei Sopron in Ungarn 4.2 ha bestes Rebland gekauft und neu bepflanzt – mit Blaufränkisch, Zweigelt, Merlot, Syrah, Cabernet
Sauvignon und einer ungarischen Weissweinsorte namens Királyleányka (Königstochter, autochtone Sorte aus Siebenbürgen). Seit 2006 produziert er in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Winzer Franz R. Weninger aus Horitschon (Mittelburgenland) biodynamisch. Die reiche Mineralität des Bodens, die Wärme des Sees, die rigorose Ertragsbeschränkung und die Leidenschaft und Erfahrung des Winzers ergeben gehaltvolle, komplexe Weine. Der Ausbau erfolgt beim Weisswein im Stahl, die Rotweine reifen in kleineren und grösseren, neueren und älteren Eichenfässern. Bei normalem Wetter werden jährlich um die 20000 Flaschen abgefüllt, bei Hagel – wie 2009 – bloss 1000! Die Weine vermarktet Akos in der Schweiz und in Ungarn.

Akos3

Auf der Website www.akos-weine.ch können Sie sich einen zehnminütigen Film
über Sopron, das Weingut und den Neusiedlersee ansehen.
Wenn Sie Lust haben, die Weine von Akos kennen zu lernen: Ein Degupaket mit
6 Flaschen kostet Sie 90 Franken plus 17 Franken für den Versand.

akos-weine

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben