Am 28. Mai fand die bionetz.ch-Jahresversammlung 2018 statt. Dazu durften wir in der Morga AG, im schönen Toggenburg, Gastrecht geniessen. Nach dem rund einstündigen, statutarischen Teil und einer kurzen Pause, wurden wir von Inhaber Ruedi Lieberherr durch die Firma geleitet.

2018 05 28 15.13.16Rund 100 Tonnen frische Äpfel werden jährlich zu Apfelschnitze verarbeitet. Bild: F. Borsani

Die Morga AG wurde 1930 gegründet. Ruedi Lieberherr vertritt die dritte Generation und die vierte steht für die Ablösung schon bereit. Während dem Rundgang durch die verschiedenen Produktions- und Lagerräumlichkeiten, konfrontierten tolle historische Fotos die BesucherInnen immer wieder mit der Entwicklungsgeschichte der Firma. Es ist auch sehr beeindruckend, was in den letzten Jahren am Firmenstandort in Ebnat-Kappel investiert wurde. Wegen dem stetigem Wachstum, das teilweise durch Firmenübernahmen zu Stande kam, war dies auch nötig. Eine Trocknungsanlage für Apfelschnitze war eine der letzten Investitionen. Rund 100 Tonnen frische Äpfel werden jetzt jährlich zu Apfelschnitze verarbeitet. Nach der Führung wurden die Anwesenden noch zu einem feinen Apéro eingeladen.

2018 05 28 15.23.40Ruedi Lieberherr in seinem Element. Bild: F. Borsani

Der bionetz.ch-Vorstand dankt Ruedi und Marlies Lieberherr ganz herzlich für die tolle Gastfreundschaft.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben