Seit dem 1. Juni 2012 haben die Kunden des Biofachhandels die Möglichkeit, "ihr Fachgeschäft für Bioprodukte" als Bio-Star 2012 zu nominieren. Zu den Fachgeschäften werden Bioläden, Reformhäuser und andere Detailhandelsgeschäfte gezählt, die Kunden einen Biosortiments- und Beratungsschwerpunkt bieten. Die Wahl zum Bio-Star erfolgt durch eine Leserbefragung von oliv, der Konsumentenzeitschrift für den Schweizer Biofachhandel. Partner der oliv -Leserwahl ist der Schweizer Bio-Sauerkrauthersteller Schöni. Die Kampagne wird unterstützt durch die Organisationen Bio Suisse, Demeter und Bio Hotels sowie die Unternehmen Morga, Somona und Sonnentor, welche mit ihrem Engagement den Schweizer Biofachhandel stärken wollen.

Der Ablauf ist einfach gehalten und zielt auf eine breite Einbindung der Kunden des Biofachhandels ab. Bei der Wahl zum Bio-Star 2012 können die Kunden Sterne für die Zufriedenheit mit ihrem Laden vergeben. Die Bewertungskriterien sind Sortiment, Freundlichkeit der Bedienung, Beratungskompetenz, Wohlfühlatmosphäre im Laden und Kundenservice. Je mehr Sterne die Kunden vergeben, umso höher ist die Zufriedenheit mit dem bevorzugten Fachgeschäft. Das Biofachgeschäft mit der besten durchschnittlichen Kundenbewertung wird zum Bio-Star 2012 gekürt.
Die Leserwahl endet am 30. Juni 2012. Bis dahin können Kunden des Biofachhandels Teilnahmekarten über Ihr Biofachgeschäft beziehen. Unter allen Einsendungen werden attraktive Preise verlost.
oliv ist die Schweizer Konsumentenzeitschrift für die grünen Seiten des Lebens. Mit einer Auflagenstärke von 50'000 Stück wird sie jeden Monat in Schweizer Biofachgeschäften verteilt. Sie berichtet über ein breites Themenspektrum im nachhaltigen Bereich, wobei die Sortimente des Biofachhandels im Vordergrund stehen. Herausgeberin von oliv ist die bossert & richter AG.

Weitere Informationen zum Bio-Star 2012

Rückfragen:

Ruth Hofmann, Projektleiterin Marketing

direkt +41 62 552 04 03

bossert & richter ag (ehemals Bio Plus AG)

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben