Mitglieder-Porträts

2020 01 15

Kann man eine Firma als Gesamt-Kunstwerk führen? Antonius Contes Lebenswerk ist das Lebensmittel-Unternehmen NaturKraftWerke®. Es entstand mit der Absicht, alternativ zu den etablierten Tendenzen, ein Baukasten aus elementarer Kraftnahrung aufzubauen.

regenbogen

Die Kundschaft des Bio Reformhauses Regenbogen kommt seit Jahren immer wieder wegen dem Fachwissen und der Geradlinigkeit der Geschäftsführerin Martina Gwerder und ihrem Team.

biolade bade

Bereits seit 2014 gibt es den «Biolade Bade» auf dem Gleis 1 des Bahnhofs Baden. An einem Freitag den 13ten ist er aufgegangen - was dem Laden Glück gebracht hat.

buono

In erster Linie will Christian Meier in seinem Bioladen «Buono - Delikatessen und Biofachhandel» in der Altstadt von Brugg ganz einfach authentische, feine und regionale Köstlichkeiten anbieten. Und die besten Delikatessen sind ja, wie man ja mittlerweile weiss, bio! Doch was wirklich zieht, sind supernette und superkompetente Menschen hinter der Theke, als BeraterInnen sowie auch an der Kasse.

AWDänzer spricht zu Gäasten beim BIOSTAR Event 2016 bei

Auf wichtige Leute muss man warten. Der Gründer von Soyana A. W. Dänzer hat eine wichtige Sitzung und lässt seine Verspätung entschuldigen. Zeit, um die aussergewöhnliche Geschichte seines Unternehmens zu studieren. Dann begegne ich einem Menschen mit einer warmen Ausstrahlung, der einnehmend von seinem Lebensweg erzählt.

Sativa

Sativa ist 1998 aus einer kleinen Saatgutinitiative entstanden, die unabhängiges Biosaatgut sicherstellen wollte. Heute produziert Sativa über 550 Samensorten Gemüse, Blumen, Kräuter und Gründüngungen für Hausgärten und ErwerbsgärtnerInnen.

Markus

Die Firma Pneumatit® AG hat sich zum Ziel gesetzt, das Baumaterial Beton, das im Wesentlichen aus Zement, Kies und Wasser besteht, durch einen Zusatz aus der homöopathischen Küche lebendig zu machen. Geschäftsführer Markus Sieber, 64, erklärt was dahintersteckt.

Markus Keller u

Seit 1992 sei er Geschäftsführer, «eine halbe Ewigkeit», sagt Markus Keller, 52-jährig. Aus einem Praktikum wurde seine Lebensstelle. «Dä vo Bärn für di vor Region Bärn» so wirbt der Vertriebsspezialist auf der Homepage. Schon bei der Gründung von Bio Grossist Horai AG im 1982 stand die Vermarktung von regionalen Produkten im Vordergrund.

Schwand von

Von der landwirtschaftlichen Schule zum stimmungsvollen Ort für Bio-Landwirtschaft und Anlässe, so könnte man die jüngste Geschichte der Bioschwand zusammenfassen. Seit 2012 ist die Bio Schwand AG Eigentümerin der nicht landwirtschaftlichen Gebäude der früheren landwirtschaftlichen Schule Schwand des Kantons Bern.

2019 01 29

Die Firma Biomilk in Worb hat eine wechselvolle 30-jährige Geschichte hinter sich und stand schon mehrmals vor dem Konkurs. Nun ist sie nach einer Fusion und einem Neubau auf Erfolgskurs.

Nach oben