Im Einklang mit der Natur bietet der Ekkharthof bereits seit 40 Jahren über 200 Menschen mit Unterstützungsbedarf Lebens- und Entfaltungsraum. Der Ekkharthof liegt in Lengwil oberhalb von Kreuzlingen mit schöner Sicht auf den Bodensee und verfügt über ein breites Angebot an Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten. In regelmässigen Abständen gastieren die verschiedensten Künstlerinnen und Künstler auf der Ekkharthof-Bühne im Grossen Saal.

Peter Jossi - Menschenbild und Methodik am Ekkharthof haben ihre Grundlage in der von Rudolf Steiner begründeten Anthroposophie. Die anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie betrachtet den Menschen aus einer Ganzheit heraus, welcher die Unverletzlichkeit der menschlichen Individualität zu Grunde liegt. Die frei gestaltete Beziehung zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeitenden bildet die Grundlage einer gesunden Gemeinschaft und einer menschengemässen individuellen Entwicklung.

«Tätig sein» - ein vielseitig gelebter Ekkharthof-Grundwert

Tätig zu sein, gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Dabei erlebt der Mensch Sinn, Beachtung und Selbstwert. Handwerklich und agogisch geschulte Fachpersonen sorgen für eine angepasste Anleitung und Begleitung in den Berufsfeldern Garten- und Landbau, Holzverarbeitung, Keramik, Kerzen, Textil, Lebensmittelproduktion und Hausdienst.

Von ebenso grosser Bedeutung ist das besondere und breite Kultur- und Unterstützungsangebot auf dem Ekkharthof. In der Sonderschule und im Heilpädagogischen Zentrum in Kreuzlingen werden ausserdem über 50 Kinder unterrichtet. Das Erwachsenen-Wohnheim bietet, verteilt auf acht Gruppen, 106 interne Plätze an. In Berg, Birwinken und Kreuzlingen werden zudem drei Ausstellen betrieben.

Ekkharthof Luftbild3 webDer Ekkharthof im Überblick (Bild: Ekkharthof)

Ekkharthof – ein bewährter Wert in der Biobranche

In der Biobranche hat der Ekkharthof dank den vor Ort erzeugten und verarbeiteten Biolebensmitteln einen hohen Bekanntheitsgrad. Der Ekkharthof produziert im Bereich Landwirtschaft nach den Demeter-Richtlinien. Das in den eigenen Werkstätten hergestellte Biosortiment erfüllt je nach Produkt die Anforderungen der Biolabels «Demeter» und/ oder «Knospe» (Bio Suisse). Zudem verarbeitet der Ekkharthof «Bioverita»-Getreide, einer Marke für Pflanzensorten aus Biozüchtung.

Zu kaufen gibt es die Ekkharthof-Produkte im ausgesuchten Bio-Fachhandel oder auf dem Ekkharthof im Bio-Laden sowie über den Versand. Das Sortiment ist mittlerweile sehr breit:

  • Milch- und Jogurtproduktion
  • Sortenreine Öpfelringli / Quittenpästli/ Fruchtaufstriche
  • Bioverita-Dinkelgebäck/ Bioverita Dinkel- und Weizengetreide
  • Tee- und Gewürzkräuteranbau/ Gemüseanbau/ Heilpflanzen

Zusätzlich verfügt der Ekkharthof über eine biozertifizierte Auftragswerkstatt welche Umpack/ oder Abpackarbeiten erledigt. Hier wird etwa der von von Pronatec AG (bionetz.ch-Mitglied) importierte Syramena- Rohrohrzucker (Demeter/Knospe) und der Vollrohrzucker (Sucanat) von Hand in die Detailpackungen verpackt und neuerdings auch direkt vertrieben.

Ekkharthof Sortiment InsLeben, Arbeiten, Geniessen: Das Ekkharthof-Biosortiment (Bild: Ekkharthof)

«Feinschmecker Manufactur»: Chicorée-Knospen, Süssmostcrème und mehr

Vom Anbau über das Ernten, Verarbeiten und schliesslich Verpacken werden sämtliche Arbeiten von Hand von Menschen mit Unterstützungsbedarf durchgeführt. Neu wird diese zeitintensive Besonderheit als zusätzlicher wertvoller Qualitätsaspekt mit der Marke «Feinschmecker Manufactur» stolz nach aussen getragen.

Eine beliebte Ekkharthof-Spezialität sind etwa die delikaten Chicorée-Knospen. Diese sind «Premio Slow Food»-ausgezeichnet und werden via Grosshändler schweizweit verkauft. Neu verarbeitet der Ekkharthof zudem die Wurzeln zu Chicorée-Kaffee. Die gleichzeitig traditionelle wie zeitgemässe koffeinfreie Kaffee-Alternative gibt es seit April 2014 zu kaufen.

Der Ekkharthof produziert ausserdem die «Premio Slow Food»-Süssmostcrème, die saisonal in mittleren und grossen Coop-Filialen angeboten wird. Die fruchtige Crème stellt die Ekkharthof Einmachküche mit Äpfeln der geschützten Obstsorte «Niederhelfenschwiler Beerenäpfeln» her.

Quellen und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben