«Switzerland Global Enterprise» (S-GE) unterstützt im Auftrag des SECO Schweizer Lebensmittelimporteure bei der Erschliessung neuer Geschäftsmöglichkeiten mit zuverlässigen Biolieferanten aus ausgewählten Partnerländern.

Peter Jossi - Die S-GE-Dienstleistungen im Importbereich umfassen Einkäuferreisen sowie den Vermittlungsservice von vorevaluierten Lieferanten auf Fachmessen. Die Unterstützung von Schweizer Unternehmen durch das SIPPO-Programm von S-GE konzentriert sich auf wichtige Lebensmittelsektoren beim «Sourcing». Damit verbunden ist die gezielte Suche nach oft noch wenig bekannten Naturprodukten, die durch innovative Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten überraschen.

Switzerland Global Enterprise at Biofach 2014A fine assortment of organic produce at BIOFACH 2014 (Bild: Switzerland Global Enterprise)

Natürliche Lebensmittelzutaten

Ralph Langholz, der zuständige Projektleiter für «Natural Ingredients», stellt Schweizer Unternehmen auf der «Biofach», der «Health Ingredients» und der «Food Ingredients» regelmässig ausgewählte Biofirmen vor.

Switzerland Global Enterprise at Biofach 2Organic tea supplier from Indonesia (Bild: Switzerland Global Enterprise)

Die Produktpalette umfasst dabei ätherische Öle, Fruchtpulpen, Frucht- und Gemüsepulver, Getreide, getrocknete Kräuter und Gewürze, Nüsse und Samen, Pflanzenextrakte, Speiseöle, Tee und Trockenfrüchte sowie weitere verarbeitete Lebensmittel in Bioqualität.

Früchte und Gemüse

Jonas Spahn ist zuständig für den Sektor «Früchte und Gemüse». An der europäischen Leitmesse für Frischprodukte «Fruit Logistica» präsentiert S-GE Teilnehmer aus Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Südafrika, Peru und Kolumbien.

Switzerland Global Enterprise at Fruit Logistica 10 2014Organic suppliers at Fruit Logistica (Bild: Switzerland Global Enterprise)

Das Portfolio der Partnerfirmen besteht aus Früchten und Gemüsen aus tropischen und subtropischen sowie gemässigten Klimazonen dieser Länder. Darunter befinden sich auch biologisch produzierte Citrusfrüchte, Ingwer und Exoten wie Physalis, Granadillas und Passionsfrüchte.

Quellen und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben