Informiert, vernetzt und stärkt

bionetz.ch ist die Schweizer Plattform für Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette biologischer Produkte.

Drei Fragen und Antworten zur Trinkwasserinitiative

Welche Auswirkungen die Umsetzung der Trinkwasserinitiative hätte, über die wir am 13. Juni abstimmen, darüber wird viel diskutiert. Bionetz.ch bringt Antworten auf drei häufige Fragen.

Bioverbände sagen «nein!» - eine Aussensicht

Am 13. Juni können die Wahlberechtigten in der Schweiz Pestizide dauerhaft verbieten und die Agrarsubventionen zugunsten von Bio umverteilen. Doch die Bio-Hersteller und Händler haben sind dagegen. Eine Aussensicht von Biohandel.de mit dessen freundlicher Publikations-Genehmigung.

Die Zukunft ist pestizidfrei

Die Pestizidindustrie hält an Mythen fest, die ihr Business stützen: ohne Pestizide gäbe es viel weniger Erträge, weniger zu essen, schlechtere und teuere Lebensmittel u.a. Doch es gibt auch eine andere Sicht, eine die Mut macht, auf Pestizide - zuerst auf die synthetischen - zu verzichten. Die 7 Mythen - entmystifisziert.

Heutiger Pestizideinsatz belastet Umwelt stark

Pestizide sind in der Schweiz allgegenwärtig, belasten die Umwelt und gefährden die Biodiversität. Gesetzlich verankerte Anforderungen an die Gewässerqualität werden oft und teilweise beinahe anhaltend überschritten, wie ein neues Faktenblatt des Forums Biodiversität der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz zeigt. 

Bio Suisse sagt «Nein» zur Trinkwasserinitiative

Bio-Bäuerinnen und -Bauern sind sowohl für als auch gegen die Trinkwasserinitiative aktiv. Nach einer engagierten Diskussion beschloss die Delegiertenversammlung des Bio-Dachverbands die Nein-Parole. Die Delegierten waren sich einig: Bio ist so oder so eine gute Lösung. Und der Einkaufszettel wirke schneller als der Stimmzettel. 

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Nächste Veranstaltungen

27.03.2021
Biodynamische Präparate – wie biodynamische Präparate auf die Fruchtbarkeit des Bodens und das Pflanzenwachstum wirken

Biodynamischen Präparate finden in der Landwirtschaft und Gärten Anwendung zur Bereicherung der Bodenqualität. Die Wirkung der Präparate zeigt sich in einer sichtbaren Fruchtbarkeit des Bodens und damit im Pflanzenwachstum. Sie sind die idealen Alternativen, um die Fruchtbarkeit des Bodens und die Ergiebigkeit der Pflanzen nachhaltig sicherzustellen.

03.05.2021
Bau von Trockensteinmauern – Modul 1.1 Freistehende Mauern

Der Bau von Trockenmauern ist Handwerk, Kunst und Wissenschaft zugleich. Lernen Sie in verschiedenen Modulen, wie Sie aus roh gespaltenen Steinen ganz ohne Mörtel Mauern bauen und was es dabei zu beachten gilt.

10.05.2021
Bionetz.ch Jahresversammlung

Die bionetz.ch Jahresversammlung 2021 findet in der pädagogischen Hochschule (PH) in Zürich statt. Unsere Versammlung kann dort gut auch unter den neusten, gültigen Corona-Schutzmassnahmen durchgeführt werden.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Aktuelle Inserate

22. März 2021 Suche 50 - 100% Job auf einem Biobetrieb

Ich habe im 2020 meine Ausbildung als Landwirtin EFZ mit Schwerpunkt Biolandbau abgeschlossen.

Was suche ich?

Biobetrieb im Umkreis von 20km um Biel.

Partner

Ökoportal
oekoportal.de
VELEDES
veledes.ch
AöL
aoel.org
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Slider
Nach oben