Biodiversität
Hanspeter Bueler vor dem Oepfelladen in
Fleischproduktion traegt stark zu Klimagasen
reale
Lebensmittelwarenkorb
Bio Tomaten
Bionetz Intro
Informiert, vernetzt und stärkt

bionetz.ch ist die Schweizer Plattform für Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette biologischer Produkte.

Mit Energie in den Lebensabschnitt 3.0
Mit Energie in den Lebensabschnitt 3.0

An der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Hanspeter Bühler vom Bionetz-Vorstand verabschiedet. Seine Arbeit für die Bio-Welt umfasst Jahrzehnte. Als junger Drogist hatte er sich bereits in den frühen 70 er Jahren bei der konventionellen Pharmawelt abgemeldet und sich für das Heilen durch Prophylaxe und Eigenverantwortung in Ernährungsfragen entschieden.

CO2 Gesetzt hilft der Landwirtschaft
CO2 Gesetzt hilft der Landwirtschaft

Alle Treibhausgase zusammen betrachtet ist die Schweizer Nutztierhaltung für ungefähr 13 % der hierzulande ausgestossenen Treibhausgase verantwortlich. Und weltweit sind rund 14,5 % der von Menschen verursachten Treibhausgasemissionen auf die Nutztierhaltung zurückzuführen.

Fakten, welche die Agrarinitiativen motivierten
Fakten, welche die Agrarinitiativen motivierten

Wenn wir Argumente und Gegenargumente über die beiden Agrarinitiativen hören und lesen, so dürfen wir nicht vergessen, welche reale Fakten die Pestizid- und Trinkwasserinitiative motiviert haben. Es geht um die Umweltbelastung aus der Landwirtschaft, um den Schwund der Biodiversität und um unsere Gesundheit.

Streit um Agrarinitiativen: Für alle nur noch Bio?
Streit um Agrarinitiativen: Für alle nur noch Bio?

Die Agrarinitiativen, die am 13. Juni zur Abstimmung kommen, provozieren emotionale Debatten. Sie hätten einen grossen Einfluss darauf, was in Zukunft in unseren Einkaufskörben landet. Im Folgenden fasst bionetz.ch die Argumente zum Thema Verteuerung von Lebensmitteln zusammen.

Bald Bio-Tomaten pflanzen!
Bald Bio-Tomaten pflanzen!

Selbst Tomaten zu pflanzen, lohnt sich. Sonnengereifte, erntefrische Früchte schmecken besonders fein. Sowohl bei Bio-Saatgut als auch bei Bio-Jungpflanzen wächst die Auswahl ständig. Mit einem tiefen Topf, etwas Bio-Dünger und einem Platz an der Sonne gelingt die Pflege kinderleicht.

next arrownext arrow
previous arrowprevious arrow

Nächste Veranstaltungen

Auswege aus der Pestizid-Falle – nachhaltige Lösungen in der Praxis
19.05.2021
Auswege aus der Pestizid-Falle – nachhaltige Lösungen in der Praxis

Pestizide sind in aller Munde – sprichwörtlich, und auch als Rückstände in Nahrung und Trinkwasser. Welche Alternativen gibt es zur synthetischen Keule? Erfahrene Expertinnen und Experten stellen Ihnen konkrete Lösungen vor.

Quellen im Wald – unscheinbar und hochspezifisch
20.05.2021
Quellen im Wald – unscheinbar und hochspezifisch

Natürliche Quellen sind einzigartige Habitate von hohem ökologischem Wert. Sie beherbergen viele hochspezialisierte Arten, welche insbesondere aufgrund der Zerstörung ihres Lebensraums zugunsten gesellschaftlicher Bedürfnisse wie Trinkwassergewinnung gefährdet sind.

Resilient agriculture for global health
04.06.2021
Resilient agriculture for global health

Ein Jahr Pandemie. Die Verunsicherung ist gross. Symptome werden bekämpft und Ursachen erforscht – der Handlungsbedarf ist dringend. Nur eine andere Landwirtschaft hilft gegen Pandemien.

next arrownext arrow
previous arrowprevious arrow

Aktuelle Inserate

05. Mai 2021 Stellvertretende Leiterin / einen stellvertretenden Leiter für unseren Bio.Markt (80–100%)

Der Rägeboge ist mit den drei Bereichen Bio.Markt, Natur.Drogerie und Bio.Bistro und über 500m2 Ladenfläche eines der grössten unabhängigen Bio-Fachgeschäfte der Schweiz und bietet als Pionier seit 1982 konsequent natürlich-biologische Produkte für Gesundheit und Ernährung an.

05. Mai 2021 Mitarbeiterin oder Mitarbeiter 40-50%

Wir suchen auf anfangs August 2021 oder nach Vereinbarung

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter 40-50%

04. Mai 2021 Mitarbeiter/in Verkauf und Stellvertretung Ladenleitung Bio-Laden

Liegen Dir Bioprodukte und Nachhaltigkeit am Herzen und möchtest Du etwas bewegen? Dann werde Teil von Tante Emmer. Wir sind ein genossenschaftlich organisierter Bio-Laden und bieten genussvolle, regional und nachhaltig hergestellte Bio-Produkte im Herzen von Hausen am Albis (ZH) an.

Gesucht per sofort oder nach Vereinbarung: 

Mitarbeiter/in Verkauf und Stellvertretung Ladenleitung (50-60%)

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
Veledes
VELEDES
veledes.ch
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben