Informiert, vernetzt und stärkt

bionetz.ch ist die Schweizer Plattform für Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette biologischer Produkte.

Gärtnern im Einklang mit der Natur

Die vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL veröffentlichte Positivliste ist der ideale Helfer für Hobby-Gärtnerinnen und -Gärtner, die ihren Garten biologisch und im Einklang mit der Natur bewirtschaften möchten. Zu ihrem fünfjährigen Bestehen wurde sie neu gestaltet und von einer Webseite begleitet, welche die Grundsätze des biologischen Gärtnerns erläutert.

Bio familia fördert Naturvielfalt mit WWF

Die Artenvielfalt hat in der Schweiz in den letzten Jahrzehnten stark abgenommen. Darum unterstützt die Müesli-Produzentin bio-familia das WWF-Projekt «Natur verbindet: Naturvielfalt in der Landwirtschaft fördern».

Das grüne Mäntelchen der Grossverteiler

Coop gilt international als einer der fortschrittlichsten Detailhändler - etwa in Bezug auf die Nachhaltigkeit und Umweltthemen. Blickt man aber hinter die Kulissen des 30-Milliarden Konzerns zeigen sich auch andere Seiten - weniger grüne.

Für das Wasser - Brief an die Bio Suisse Präsidentenkonferenz

Die Interessengemeinschaft «4aqua», ein Zusammenschluss von 150 Ingenieur*innen, Agrofachleute und Naturwissenschaftler*innen bittet Bio Suisse eindringlich für unser Trinkwasser einzustehen und sich für die Trinkwasserinitiative zu engagieren.

Biomarkt Europa: 45 Milliarden Euro

Der Biomarkt in Europa wächst weiter; er legte 2019 um weitere 8 Prozent auf 45,0 Milliarden Euro zu. Manche Märkte verzeichneten zweistellige Wachstumsraten.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Nächste Veranstaltungen

27.03.2021
Biodynamische Präparate – wie biodynamische Präparate auf die Fruchtbarkeit des Bodens und das Pflanzenwachstum wirken

Biodynamischen Präparate finden in der Landwirtschaft und Gärten Anwendung zur Bereicherung der Bodenqualität. Die Wirkung der Präparate zeigt sich in einer sichtbaren Fruchtbarkeit des Bodens und damit im Pflanzenwachstum. Sie sind die idealen Alternativen, um die Fruchtbarkeit des Bodens und die Ergiebigkeit der Pflanzen nachhaltig sicherzustellen.

19.04.2021
Bau von Trockensteinmauern – Modul 1.2 Stützmauern

Der Bau von Trockenmauern ist Handwerk, Kunst und Wissenschaft zugleich. Lernen Sie in verschiedenen Modulen, wie Sie aus roh gespaltenen Steinen ganz ohne Mörtel Mauern bauen und was es dabei zu beachten gilt.

Am Ende der Ausbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, Trockensteinmauern selber zu bauen, einfache Trockenmauerbaustellen zu führen und bei der Planung unterstützend mitzuwirken.

03.05.2021
Bau von Trockensteinmauern – Modul 1.1 Freistehende Mauern

Der Bau von Trockenmauern ist Handwerk, Kunst und Wissenschaft zugleich. Lernen Sie in verschiedenen Modulen, wie Sie aus roh gespaltenen Steinen ganz ohne Mörtel Mauern bauen und was es dabei zu beachten gilt.

Am Ende der Ausbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, Trockensteinmauern selber zu bauen, einfache Trockenmauerbaustellen zu führen und bei der Planung unterstützend mitzuwirken.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Aktuelle Inserate

24. Februar 2021 Zertifizierer Landwirtschaft (m/w/d) 70-90%

Die International Certification Bio Suisse AG (ICB) sucht kompetente Verstärkung für ihr Team.

Wir sind die führende Zertifizierungsstelle für Betriebe, die ausserhalb der Schweiz biologische Lebensmittel nach den Richtlinien der Bio Suisse erzeugen oder verarbeiten und handeln.

Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Glaubwürdigkeit der mit der Knospe ausgezeichneten Bio-Produkte aus dem Ausland. Die vielseitige Arbeit mit internationalen Kontakten erfordert breites Wissen im Pflanzenbau oder Lebensmittelverarbeitung sowie interkulturelle und sprachliche Kompetenzen.

15. Februar 2021 Stelle ab sofort als Verkaufsberater/-in und Kassierer/-in

Wir brauchen Verstärkung ab sofort für das Regenbogen - Team. Ab 60% ist Dein Einsatz an der Front, an der Kasse, bei den Kunden.

11. Februar 2021 Mitarbeiter*in Einkauf (80%) in Zürich

Wir suchen ab sofort oder nach Absprache eine*n

Mitarbeiter*in für den Einkauf

Seit 25 Jahren importieren wir unter der Eigenmarke TERRA VERDE Delikatessen aus Italien für den Bio- und Fairtrade-Fachhandel. Bioweine aus Italien, Spanien und Frankreich ergänzen das Sortiment welches erfolgreich in der ganzen Schweiz vertrieben wird.

Partner

Ökoportal
oekoportal.de
VELEDES
veledes.ch
AöL
aoel.org
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Slider
Nach oben