×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 435

Die Öbu ermuntert den Bundesrat, seinen Spielraum auszuschöpfen und die Emissionsreduktionsziele bis 2020 auf 40 Prozent zu erhöhen. Die Industrie kann mehr beitragen als im Entwurf gefordert. Dabei könnten die Unternehmen auch von der verbesserten Planungs­sicherheit und dem innovationsfreundlichen Umfeld profitieren.

Die Öbu begrüsst die Stossrichtung der Verordnung über die Reduktion der CO2-Emissionen (CO2-Verordnung). Sie sieht aber Optimierungsbedarf insbesondere betreffend der allgemeinen wie auch der industriespezifischen Ziele.

Vollständige Vernehmlassungsstellungnahme und weitere Informationen

Ihre Erfahrungen, Anliegen und Fragen zur praxisorientierten Nachhaltigkeit?

bionetz.ch-Kontakt: Peter Jossi

Informationen zur Öbu:

Gegen 400 Schweizer Unternehmen unterschiedlichster Grösse und Ausrichtung haben sich im Öbu-Netzwerk zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Aufgabe anzupacken: Die Weiterentwicklung der Schweizer Wirtschaft nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit.

Proofit - nachhaltig profitabel

(Weitere Öbu-Veranstaltungen)

In kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlt es oft an Wissen zum Thema Nachhaltigkeit und einer darauf ausgerichteten Unternehmensstrategie. Die Informationsplattform Proofit (www.proofit.ch) vernetzt aktuelles Knowhow, bietet Entscheidungsgrundlagen und inspiriert zu freiwilligen und profitablen Massnahmen. Proofit ist ein Projekt der Öbu in Zusammenarbeit mit und im Auftrag von den Bundesämtern für Energie (BFE), Umwelt (BAFU) und des Staatsekretariats für Wirtschaft (SECO).

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben