Von der Anzeige in der Lokalzeitung bis zum Banner auf dem Special-Interest-Blog, vom Verkauf im Ladenlokal bis zum Kundenservice per Live-Chat: Unternehmen nutzen seit eh und je mehrere Kanäle, um potenzielle Kunden anzusprechen, ihre Produkte zu vertreiben und Service anzubieten.

Vor allem in den letzten beiden Jahrzehnten ist die Zahl der verfügbaren Kanäle durch das Internet enorm gewachsen. Rund um 2005 begannen sich immer neue Social-Media-Plattformen zu etablieren. Und angesichts der rasant zunehmenden Verbreitung von Smartphones widmen sich Marketer mehr und mehr den mobilen Kommunikationsmöglichkeiten.

Wer einen Multichannel-Ansatz verfolgt, verspricht sich davon, den eine Vielzahl von Medien nutzenden Kunden auch wirklich zu erreichen – offline oder online. Hinzu kommt die Erkenntnis, dass jeder Kanal seine spezifischen Stärken hat: Der TV-Spot transportiert besonders gut ein spezielles Image, das hochwertige Print-Mailing kann die Kundenbindung optimal stärken. Richtig ausgewählt und kombiniert, lässt sich die größte Wirkung erzielen – so war es auch auf den diesjährigen mailingtagen von zahlreichen Experten zu hören.

Quelle und ganze Meldung: Oneco-Newsletter

Kommunizieren mit bionetz.ch: Beachten Sie unsere Angebote und Sonderleistungen für bionetz.ch-Mitglieder

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben