Für die achte Ausgabe der Swiss Cheese Awards war unlängst die Stadt Bellinzona Gastgeberin. Nach der Einweihung durch den Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft, Bernard Lehmann, gab es reichlich Arbeit für die über hundert Käse-Experten und auch reichlich Medaillen.
 
Die 115 Experten prüften insgesamt 714 Käse, welche wiederum in fast dreissig Kategorien unterteilt waren. Aus allen Kategoriensiegern ermittelte die Sonderjury den Swiss Cheese Champion als Hauptgewinner. Den begehrten Titel teilen sich Charles und Patrick Hauser aus Le Lieu VD für ihren Vacherin Mont-d'Or AOC. Damit sind sie offiziell beste Schweizer Käser dieses Jahres. Alle Sieger jeder Kategorie erhielten eine Medaille. Zu je einer Medaille können wir vier Knospe-Betrieben gratulieren: der Augstbordkäserei Turtmann VS für ihren Wallis 65 Valdor, der Seiler Käserei AG für ihren Raclette classic eckig, der Fromages Spielhofer SA BE für ihren Tête de Moine AOC sowie Jürg Flükiger von der Sennerei Splügen GR für seinen Splügner Kräuterzauber. Letzterer kann damit zu einem World Cheese Award auch noch die Landesmedaille für den zauberhaften Käse aus der Region um Splügen vorweisen.
 
 
Quelle: Bio Suisse
 
Geben Sie hier Ihren Kommentar ein...
Zeichen übrig
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
Veledes
VELEDES
veledes.ch
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben