Der Schweizer Nachhaltigkeitspreis Prix NATURE Swisscanto Hauptpreis 2013 geht an den Basler Ingenieur und Raumplaner Mathis Wackernagel. Geehrt wurde Wackernagel für die Erfindung des «ökologischen Fussabdrucks». Den Preis in der Kategorie Prix NATURE Swisscanto Hoffnungsträger erhielt Endo Anaconda von Stiller Has. Das Start-up «weACT» gewann in der Kategorie Prix NATURE Swisscanto Generation Zukunft.
 
Der Schweizer Nachhaltigkeitspreis Prix NATURE Swisscanto zeichnet Personen und Organisationen für ihre herausragenden Leistungen zugunsten einer Nachhaltige Entwicklung in der Schweiz aus. Der Prix NATURE Swisscanto wird von der breit abgestützten Trägerschaft der NATUR verliehen.

Der Schweizer Nachhaltigkeitspreis Prix NATURE Swisscanto wird seit 2010 anlässlich der NATUR Gala in drei Kategorien verliehen:

Der Prix NATURE Swisscanto Hauptpreis zeichnet Lebenswerke von Einzelpersonen oder herausragende, langjährige Leistungen von Organisationen, Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen als Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung aus.

Der Prix NATURE Swisscanto in der Kategorie Generation Zukunft wird jeweils an vielversprechende Initiativen oder für herausragende Innovationen verliehen, welche ein grosses Potenzial zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung haben.

Mit dem Prix NATURE Swisscanto in der Kategorie Hoffnungsträger wird eine Persönlichkeit ausgezeichnet, welche die breite Öffentlichkeit wirkungsvoll für eine nachhaltige Entwicklung sensibilisiert und motiviert.

Weitere Informationen: NATUR

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben