×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

Sonderpräsentation «Genuss ohne Kompromisse»

Vom 21. bis 25. November 2009 war Basel das Zentrum der professionellen Gastgeber. Die Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum ist mit ihren rund 80000 Besuchern die grösste Branchenplattform der Schweiz. alpinavera war mit fünf Partnern an der Igeho vertreten.

Themenschwerpunkte der Igeho 09 waren Bio-, Fairtrade und Regionalprodukte für die Gastronomie, Energieeffizienz sowie Hotellerie im Gesundheitswesen.

alpinavera, Max Havelaar, Bio Suisse, Demeter, Goût Mieux und das Steinbock-Label bildeten die Sonderpräsentation «Genuss ohne Kompromisse» und luden Besucher dazu ein, auf einem Markt Bio-, Terroir- und Fairtrade- Produkte zu degustieren und einzukaufen.

Die alpinavera Partner Bio-Hof Giacometti aus Stampa/GR, Lataria Engiadinaisa SA aus Bever/GR, Cadeux aus Seelisberg/UR, Weinhaus Cottinelli aus Malans/GR, Naturfleischtrocknerei Brügger aus Parpan/GR und der Gastpartner Alphüsli aus Schweizersholz/SG waren mit von der Partie.

Ziel von alpinavera ist es, den Fachleuten die hochwertigen, regionalen Produkte näher zu bringen, damit diese in der Gastronomie vermehrt verwendet werden. So kann die Wertschöpfung im Berggebiet gesteigert werden.

Porträt alpinavera
Der Verein alpinavera ist eine überregionale Kommunikations- und Vermarktungsplattform für alpine Produkte aus Graubünden, Glarus und Uri. Ziel von alpinavera ist es, durch die regionale Verarbeitung und die Verwendung der Produkte aus dem Alp- und Berggebiet die Wertschöpfung vor Ort zu steigern. alpinavera bietet allen Verarbeitern und Direktvermarktern ein gemeinsames Marketing an.

Die alpinavera Geschäftsstelle in Chur ist Anlaufstelle für Partner, Kunden und Konsumenten.

Weitere Informationen unter www.alpinavera.ch.

Copyright: alpinavera, Pressemitteilung vom 25.11.2009/ Text angepasst, A.d.R.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben