×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63
(Oekolandbau.de) - Die Advents- und Weihnachtszeit ist eine besondere Zeit, oft stressig, aber auch eine besonders ereignisreiche Zeit. Denn zur Vorbereitung auf das Fest gehört das Plätzchenbacken oder die Herstellung von sonstigen Leckereien, nicht zu vergessen der Festtagsbraten. Und besonders Kinder haben viel Freude am Kneten, Ausstechen und Bestreichen, besonders wenn man anschliessend auch naschen kann.

Gleichzeitig ist die Vorweihnachtszeit eine der umsatzstärksten Zeiten für den Handel. Und gerade dem Biofachhandel bietet sich hier eine gute Möglichkeit, Kompetenz und Service zu zeigen und die Kundenbindung zu stärken.

Neben der weihnachtlichen Dekoration des Geschäftes können Händler ihrer Kundschaft beispielsweise mit einer Zweitplatzierung alle wichtigen Zutaten für die eigene Weihnachtsbäckerei auf einen Blick präsentieren. Dazu gehören neben den üblichen Backzutaten, wie Mehl und Zucker, auch die notwendigen Gewürze. Denn erst die richtigen Gewürze sind das Besondere am Weihnachtsgebäck.
Erklären Sie Ihren Kunden den geschmacklichen Unterschied zwischen echter Vanille und Vanillearoma, informieren Sie sie über Anis, Zimt und aromatische Lebkuchengewürzmischungen in Bioqualität. Weisen Sie auch darauf hin, dass manches Gebäck wesentlich besser schmeckt, wenn man Honig satt Zucker zum Süssen verwendet.

Doch das Angebot für Ihre Kundinnen und Kunden sollte nicht mit den Backzutaten enden. In der Vorweihnachtszeit gehört der Bratapfel genauso dazu wie ein leckerer Glühwein für die Erwachsenen oder ein alkoholfreier Glühpunsch für die Kinder.

Gerade die Vorweihnachtszeit bietet dem Einzelhändler eine gute Möglichkeit, sich als kompetenter Dienstleister zu profilieren. Und mit stimmungsvollem Ambiente und hilfreichem Service, wie ein Backabend mit Tipps zum richtigen Backen - in Zusammenarbeit mit Ihrem Bäcker vor Ort - oder das Vermitteln von Adressen für den Einkauf von Biogänsen und -puten beim Ökolandwirt aus der Region, können Sie sich bei Ihren Kunden für die Treue bedanken und auf diese Weise allen schöne Weihnachten und alles Gute fürs Neue Jahr wünschen.

Hier lesen Sie den vollständigen Beitrag mit weiterführenden Links (Oekolandbau.de-Homepage)

Copyright: Oekolandbau.de, 02.12.2009 /Beitrag stark gekürzt, A.d.R.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben