Wer die jahrelange Swissness-Debatte in Parlament, Medien und Branchenverbänden verfolgte, erhielt eine vertieften Einblcik in „die hohe Schule des Aneinander-Vorbei-Redens“. In der vergangenen Sommersession zeitigte die Endlos-Debatte nun tatsächlich konkrete Resultate. Ob es sich um einen „gut-eidgenössischen“ Kompromiss handelt, muss sich v.a. in der Praxisumsetzung in den Unternehmen der Lebensmittelbranche zeigen. Und die „Bio-Swissness“? Für die Biovermarktung bietet das wachsende Bewusstsein für Herkunft und Schweizer Bioqualität grosse Chancen – aber auch viele Herausforderungen.

 

Swissness Silvan Wegmann 07 2013Swissness im Härtetest (Quelle: swen/ Silvan Wegmann)

Unseren Mitgliedern stehen auf dieser Seite weiterführende Texte zur Verfügung (Mitglieder-Login oben rechts). Nichtmitglieder bitte hier weiterklicken.

 

 

 

 

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben