Am 21. September 2013 ist Demeter-Tag. Ein Tag der Begegnung von Produzenten, Händlern und Konsumenten in der Ost- und Westschweiz. Aktuell dazu ist eine neue Broschüre über die Ziele des Konsumenten Verbandes erhältlich.

 

In Chur stellen Bündner Demeter-Bauern auf dem Arcas-Platz die biologisch-dynamische Landwirtschaft vor. Nebst Marktständen, findet man eine Ausstellung zur biodynamischen Landwirtschaft, Referate und Musik.

In Vevey findet auf dem Place du Marché der 4. «Marché Biodynamique» statt. Regionale Demeter-Produzenten präsentieren ihre Produkte, die man auch degustieren kann.

Ziel dieser Märkte sind das persönliche Kennenlernen von Produzenten und Konsumenten, um das gegenseitige Vertrauen zu stärken, sowie die ausserordentliche Qualität und den Geschmack der biodynamischen Erzeugnisse einem breiten Publikum bekannt zu machen.

Neue Broschüre über die Ziele des Konsumenten Verbandes

Seit bald 60 Jahren engagiert sich der Konsumenten-Verband für die Förderung der biodynamischen Landwirtschaft, der Ernährungslehre und einer assoziativen Wirtschaft. Zur Erreichung der Ziele will der Demeter-Verband neue Mitglieder gewinnen und hat dazu eine aktuelle Broschüre erstellt.

Quelle und weitere Informationen: Demeter-Konsumenten Verband

Kontaktperson: Peter-Matthias Born (Präsident)/ Tel. 044 955 07 47


 

 

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben