Die Kontrollorganisation Skal hat am 3.12.2013 das Bio-Zertifikat der niederländischen Ziegenkäserei Hekking zurückgezogen. Eine Überprüfung hatte ergeben, dass in diesem Betrieb herkömmliche und biologische Ziegenmilch miteinander vermischt werden.

Aus der Analyse der Käsesorten (Schafs- und Ziegenkäse) ging weiterhin hervor, dass diese ein für Bio-Produkte nicht zugelassenes Konservierungsmittel enthalten. Die Käserei darf ihren Käse ab sofort nicht mehr als biologisches Produkt verkaufen. Alle im Unternehmen anwesenden Käse verlieren ihren Bio-Status. Das Unternehmen muss seine Abnehmer im In- und Ausland über die Zurücknahme des Zertifikats informieren.

Quelle: Bio-Markt.Info/ Skal

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben