Bei Bio Suisse spriessen im Frühjahr jeweils besondere Knospen: Die Vereinigung der Schweizer Biolandbau-Organisationen hat qualitativ herausragende Produkte ihrer Marke Knospe ausgezeichnet. Die Gewinner des Qualitätswettbewerbs nahmen an der Prämierungsfeier im Volkshaus in Zürich unter dem Applaus der Fachwelt aus Verarbeitung und Gastronomie ihre Urkunden entgegen. 62 vom 127 eingereichten Produkten erhielten das begehrte Zusatzlabel «Gourmet Knospe».

Produkte der Marke Knospe bringen laut Markenversprechen von Bio Suisse nicht nur «den Geschmack zurück», sie genügen auch einem Produktionsstandard, der weltweit zu den anspruchsvollsten gehört.

Die Knospe bringt den Geschmack zurück

Dies gilt nicht nur für die Rohstoffe, sondern ebenso für eine möglichst schonende Verarbeitung mit Verzicht auf unnötige Zusatz- und Färbstoffe. Dass Knospe-Verarbeitende neben der rigorosen Einhaltung der strengen Auflagen auch innovativ sind, beweist die diesjährige Auslese erneut. 62 von 127 Produkten haben die besonders hohen Qualitätskriterien einer Gourmet-Knospe erfüllt. Drei davon erhielten zudem einen Sonderpreis: die luftgetrocknete Dörrbohnen von BioManufaktur Grünboden aus Pfaffnau LU, das Soja Paneer von der Genossenschaft Tofurei Engel aus Zwillikon ZH und das Tomatenpüree mit grünen Oliven von Gugger-Guillod SA aus Nant FR.

Bio Marché DB-2014-06-16-0126Die Preisverleihung der Bio Suisse Gourmet Knospe im Volkshaus Zürich am Montag 16. Juni 2014 (Bild: Bio Suisse/ PHOTOPRESS/Dominik Baur)

Unabhängige Jury - neues Bewertungsverfahren

Eine unabhängige Fachjury hatte im Vorfeld die zum Wettbewerb eingereichten Biospezialitäten aus den Kategorien Verarbeitete Obst-, Gemüse-, Getreide- und Kartoffelprodukte jeder Art; Honig, Essig, Bier, Schokoladeprodukte, Teigwarenprodukte; Flocken und Müesli, Senf, Mayonnaise, Tofu, Saucen (Tomatensauce, Salatdressings, usw..); Getreide- und Fruchtriegel, Trockenfrüchte, Speiseöle bewertet. Hinsichtlich der Merkmalsgruppen «Aussehen», «Geruch/Aroma», «Geschmack», «Textur», «Harmonie» und «Abgang» werden die Rohstoffauswahl, die optimale stoffliche Zusammensetzung (Rezeptur) und die Verarbeitung geprüft. Zur Preisverleihung im Zürcher Volkshaus nahmen Persönlichkeiten aus der Welt von Verarbeitung und Gastronomie teil.

Alle neuen Gourmet-Knospe-Produkte wurden am grössten Biomarkt der Schweiz zum ersten Mal einem breiten Publikum angeboten. Rendezvous ist am Stand von Bio Suisse und Demeter, am Bio Marché in Zofingen, vom 20. bis 22. Juni 2014.

Quelle und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben