Parallel zur Herbstwelle der TV-Kampagne macht Bio Suisse mit einer weiteren Kommunikations-Offensive auf die besonders schonende Verarbeitung von Knospe-Produkten aufmerksam. Die Bio Suisse Richtlinien für weiterverarbeitende Betriebe garantieren den Konsumentinnen und Konsumenten höchste Qualität mit möglichst authentischen Produkten; so stecken etwa in Knospe-Pizzen keine unnötigen Zusatzstoffe oder Knospe-Joghurt ist frei von künstlichen Aroma und Farbstoffen.

Über Bio-Produkte mit der Knospe gibt es sehr viel Gutes zu erzählen. Da muss man schon extrem schnell reden, wenn man das Wichtigste in Kürze sagen will. Diese Idee greift die jüngste Kommunikationsoffensive von Bio Suisse auf und lässt Bio-Experten auf www.knospe.ch in sehr hohem Tempo extrem viel über Knospe-
Produkte erzählen.

In drei kurzen Filmen erfährt man viel Wissenswertes über die Verarbeitung von Biojoghurt, Biopizza und Biofrischkäse mit der Knospe. Wem das Ganze beim Zuhören ein bisschen zu schnell geht, kann die Filme auch in Zeitlupe abspielen.

Bio Suisse Kampagne 10 2014Bio-Experten erzählen auf www.knospe.ch in sehr hohem Tempo extrem viel über Knospe-Produkte (Bild: Bio Suisse-Kampagne).

Auch die Allgemeinheit kann sich im Schnellerzählen messen: Auf www.knospe.ch oder auf der Bio Suisse Facebookseite können User einen vorgegebenen Text möglichst schnell in die Webcam sprechen.

Unter den zehn Schnellsten verlost Bio Suisse ein E-Bike. Die Online-Kampagne läuft noch bis am 3. November 2014 und wird von Bio Suisse mit Onlinebannern sowie Facebook-Ads beworben.

Quelle und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben