Für die Planung des Messe- und Kongress-Besuchs konsultieren Aussteller, Besucher, Referenten und Medienvertreter den Bereich Highlights & Kongress auf BIOFACH und VIVANESS. Übersichtlich und klar strukturiert, können sowohl das Programm des Kongresses als auch alle Highlights inklusive Rahmenprogramm in den Hallen im Gesamten oder pro Tag abgerufen werden. Auf einen Blick zu sehen sind darüber hinaus Referenten und Highlight Speaker.

Inspiration verspricht auch der zweite Messe- und Kongresstag (12.02.2015). Unter der Überschrift «Das neue Bio – Perspektiven Organic 3.0» dürfen sich die BIOFACH-Kongressbesucher 2015 auf die Berliner Trendforscherin Lola Güldenberg freuen. Sie analysiert gesellschaftliche Strömungen, zukünftige Technologien, aber auch Formen, Farben und Materialien. Alles, was die Zukunft anfassbar erscheinen lässt. Nach der Präsentation der Organic 3.0 Trend und Potenzialstudie in 2014 stellt die Trendforscherin die Frage, wohin sich die Bio-Branche entwickelt und ob es eine neue Strategie oder Positionierung braucht.

Biofach Messebegleiter 2014 BF F 0049Alle Infos: Der Messebegleiter, auch online verfügbar (Bild: BIOFACH)

Bio 3.0 – der Weg zu mehr Bio

Weitere Highlights am Messe-Donnerstag: «Bio 3.0 – der Weg zu mehr Bio in Deutschland, Europa und weltweit» mit Vertretern von Bioland, des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL), Bio Suisse, Naturland und Bio Austria, sowie die englischsprachige Diskussionsrunde «TTIP – an opportunity or a threat to organic business?» unter anderem mit Vertretern der UNCTAD, sowie des Europäischen Parlaments. Moderiert wird diese Veranstaltung von der Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld. Der Sozialethiker Prof. Clemens Sedmak stellt im Fachhandels Forum im Rahmen des Vortrags «Die Konsumgesellschaft erneuern, die Welt verbessern – Ethik in der Wirtschaft und im Konsum» die Frage nach der Gesellschaft von Morgen sowie der Identität und den Werten des Bio-Fachhandels: «Wir sind die Guten – dürfen oder müssen wir deshalb wachsen?».

Im Fokus des VIVANESS Forums stehen am 12.02.2015 die internationalen Märkte mit den drei Veranstaltungen «Naturkosmetik: Daten – Fakten – Märkte» unter anderem mit Elfriede Dambacher, naturkosmetik konzepte. «Italien, der Markt bewegt sich doch!» sowie «Vive la difference – Besonderheiten, Aktuelles und Perspektiven des Naturkosmetik-Marktes Frankreich» unter anderem mit Moritz Aebersold, Contura Consulting. Diese drei Vorträge werden simultan in die englische, italienische und französische Sprache übersetzt.

Quelle und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben