×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1185

Was schon lange vermutet wurde, ist jetzt wissenschaftlich bewiesen. Neonikotinoide schädigen die Bienen. Dies zeigt eine Studie der Uni Bern.

800px Bienenkoenigin 43a cropped

Den Verdächtigen für das Bienensterben auf der Spur ... Eine Studie der Uni Bern zeigt: Neonikotinoide schädigen die Bienen. Diese weitverbreiteten Insektengifte setzen ausgerechnet den Bienenköniginnen stark zu ­– und dies mit gravierenden Folgen: Ohne Königinnen können sich die Völker nicht erneuern und sterben. Damit liefert die Studie eine mögliche Erklärung für das Bienensterben. Die Ergebnisse der Studie gehen nun an die EU und sollen in den Entscheid einfliessen, ob das Moratorium für Neonikotinoide verlängert wird. Dieses gilt in der EU und in der Schweiz noch bis Ende dieses Jahres und schränkt die Anwendung der drei verbreitetsten Neonikotinoide ein.  

Link zur Tagesschau SRF1 vom 14. Oktober 2015

Link zu Artikel Berner Zeitung vom 14. Oktober 2015

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben