Wegen geringen Mengen an nicht deklariertem Sulfit, muss die Migros ihre «Bio Schweizer Apfelringe» zurückrufen. Die Detailhändlerin fordert die Kunden mit Sulfit-Unverträglichkeit auf, keine solchen Apfelringe zu essen.

Beim Produkt «Migros Bio Schweizer Apfelringe» wurden geringe Mengen von nicht deklariertem Sulfit (Schwefel) festgestellt, welche in seltenen Fällen bei sensiblen Personen zu Unverträglichkeitsreaktionen führen können. Dies hat der Genossenschaftsbund am 5. August kommuniziert. 

bio apfelringeBeim zurückgerufenen Artikel handelt es sich um «Migros Bio Schweizer Apfelringe», 120g, Artikelnummer 105233300000, zum Preis von CHF 6.10. 

Darum bittet die Migros Kunden, welche sensibel auf Sulfit reagieren, dieses Produkte nicht zu konsumieren. Sie forderte die Käufer der betroffenen Apfelringe auf, diese in die Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Verkaufspreis werde zurückerstattet. Betroffene Verkaufsstellen seien die Migros-Supermärkte, Alnatura Läden und LeShop.ch.

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein...
Zeichen übrig
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben