×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1185

Am ersten Oktoberwochenende lädt ProSpecieRara zur Viehschau der anderen Art. In der Vianco Arena zeigt die Schweizerische Stiftung für seltene Nutztierrassen und Pflanzensorten 32 alte Tierrassen. Wie zackig Wollschweine unterwegs sind, erleben die Besucher/-innen live.

ProSpecieRara - Alle fünf Jahre versammeln sich die 32 ProSpecieRara-Rassen an einem Ort. Am 1. und 2. Oktober ist es wieder so weit in der Vianco Arena in Brunegg/AG. Dort wo sonst Milchkühe mit möglichst grossen Eutern und möglichst schnellwachsende Säue gehandelt werden, stehen für einmal andere Werte im Zentrum: nämlich Robustheit, Genügsamkeit, Geländegängigkeit und viele weitere Eigenschaften, welche die alten Rassen auszeichnen.

Wollschweinrennen KopieEine Viehschau mitsamt Wollschweinrennen erwartet die Besucher/-innen am ersten Oktoberwochende im aargauischen Brunegg (Foto: ProSpecieRara).

Auch Heidi, Geissenpeter und Schellenursli sind vor Ort

Die ProSpecieRara-Tier-Expo ist keine normale Viehschau, wo ein potenter Muni neben dem nächsten steht, sondern die einzelnen Rassen werden in geräumigen Gattern, die kleineren Tiere wie Kaninchen und Hühner in Volieren mit Versteckmöglichkeiten, präsentiert. Und jede Rasse und ihre Züchter haben einmal täglich ihren grossen Auftritt in der Stroharena. Zudem gibt es Wollschweinrennen inkl. Wettbüro, einen Produktemarkt, Schau-Schafschur und die Darsteller von Heidi, Geissenpeter und Schellen-Ursli sind zeitweise ebenfalls vor Ort.

Das Ziel der Tier-Expo ist es, das breite Publikum auf die gefährdeten Rassen aufmerksam zu machen und natürlich auch, neue Züchter zu finden.

https://www.prospecierara.ch/de/home

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben