Journalisten oder Nachwuchstalente, die zu grünen Themen schreiben, aufgepasst! Wer einen gelungenen Text zu einem parat hat, kann ihn noch bis Ende Oktober an den Verband der Deutschen Agrarjournalisten einreichen.

Der Verband der Deutschen Agrarjournalisten (VDAJ) schreibt auch 2016 wieder den Journalisten-Wettbewerb «Grüne Reportage» aus. Teilnehmen dürfen alle deutschsprachigen Journalist/-innen, deren Texte einen Bezug zur oder eine Relevanz für die Landwirtschaft haben.

Fotolia 40692124 LJournalisten, die spannende «grüne Reportagen» geschrieben haben, sollten diese jetzt gleich an den VDAJ weiterleiten (Foto: Fotolia).

Insgesamt gibt es sechs Preise zu gewinnen – drei davon gehen an Volontäre. Die Preise werden von der Dr. Bernard Krone-Stiftung gesponsert. Neben ihrem Engagement für junge Ingenieure der Land- und Nutzfahrzeugtechnik unterstützt die Dr. Bernard Krone-Stiftung auch Kunst und Kulturprojekte. Einsendeschluss ist der 31. Oktober.

pdfFlyer «Grüne Reportage 2016»

www.vdaj.de


2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben