Die Freiburger sind stolz auf ihre Cuchaule - ein süssliches Hefegebäck mit Safrangeschmack. Nun haben die Produzenten am Salon des Goûts et Terroirs eine Sortenorganisation ins Leben gerufen. Sie wollen das Traditionsgebäck mit dem Bundes-Qualitätszeichen AOP zu schützen und es schweizweit bekannt machen.

Die Gründung der Sortenorganisation ist eine weitere Etappe auf dem Weg der Cuchaule zur Anerkennung als AOP. Die erste Etappe war die Einreichung des Gesuchs um Registrierung als AOP in Bern. Das Bundesamt für Landwirtschaft wird in den nächsten Wochen darüber entscheiden, ob das Dossier alle Anforderungen erfüllt. Die Sortenorganisation hofft, dass die Cuchaule im 2017 als AOP anerkannt wird.

cuchaule

pdfMedienmitteilung

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
Veledes
VELEDES
veledes.ch
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben