Fischessen wird immer mehr eine Frage der Gerechtigkeit, denn die Hungernden können sich ihn bald nicht mehr leisten. Im Jahr 2050 werden Millionen Menschen im globalen Süden ihr Grundnahrungsmittel Fisch nicht mehr essen sondern exportieren.

fischerboote pixabayRund 61 Prozent des weltweiten Fischexports stammen aus Ländern des globalen Südens. Bild: Pixabay

Zu ganzen Artikel und zur Studie des WWF.

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein...
Zeichen übrig
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben