Der Schweizer Tierschutz STS schlägt ein nationales Nutztierschutz-Kompetenzzentrum vor. STS ortet Handlungsbedarf u.a. bei der Betäubung von Geflügel und von Schweinen sowie bei der Definition tierschutzkonformer Hofschlachtungsmethoden. Forschungs- und Entwicklungsbedarf besteht darüber hinaus auch bei Haltung und Transport von Nutztieren.

Zur Medienmitteilung des STSBild PixabaySchweizer Tierschutz ortet Handlungsbedarf u.a. bei der Betäubung von Geflügel, Bild Pixabay


2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben