×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

Interview mit Paul Söbbeke, Geschäftsführer der Molkerei Söbbeke, und Ulrich Walter von der Ulrich Walter GmbH:

(Bio-Markt.info) - Globalisierung, Klimawandel, wachsende Armut: Es sind grosse Herausforderungen, vor denen die Welt im beginnenden 21. Jahrhundert steht. Herausforderungen, die in besonderem Masse auch für die Ernährungsbranche gelten. Doch wie kann sie diesen bereits heute begegnen?

Antworten versucht im Herbst 2010 das Deutsche Institut für Nachhaltige Ernährung und Ernährungswirtschaft (iSuN) an der Fachhochschule Münster (Deutschland) in einer Tagung zu finden. Als Experten aus der Biobranche werden auch Paul Söbbeke, Geschäftsführer der Molkerei Söbbeke, und Ulrich Walter von der Ulrich Walter GmbH dabei sein.

Prof. Dr. Petra Teitscheid, Leiterin des iSuN, und Heike Leitschuh, Buchautorin, Beraterin für Nachhaltigkeit und Moderatorin der Tagung, sprachen mit den beiden Unternehmern.

Hier lesen Sie das ausführliche Interview ( www.bio-Markt.info)

Quelle: Fachhochschule Münster-Pressemitteilung

Copyright: Bio-Markt.info, 16.07.2010/ mit freundlicher Genemigung, A.d.R.


Die Tagung "Was kommt nach Bio? Innovationen in der Ernährungswirtschaft - Wer sind die Pioniere der Zukunft?" am 16. September 2010 richtet sich an Vertreter sowohl der Biobranche als auch der konventionellen Ernährungswirtschaft. Neben kurzen Impulsvorträgen setzt die Veranstaltung auf die aktive Mitarbeit der Teilnehmer. In Form einer Zukunftswerkstatt entwickeln sie Ideen und Handlungsmöglichkeiten, die sich in einer anschließenden Diskussion ihrer Tauglichkeit stellen müssen. Themen werden dabei unter anderem die Wachstumschancen der Branche und der Klimaschutz vor allem in der Milchund Fleischproduktion sein.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben