×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63
(Bio-Markt.info) - Noch in diesem Jahr sollen in Frankreich zusätzlich sechs Millionen Euro an Betriebe, die auf biologische Landwirtschaft umstellen, ausgeschüttet werden, teilte das Landwirtschaftsministerium in einer Pressemitteilung vom 28. September 2010 mit.

Bei einer Versammlung der Agence Bio zog der Landwirtschaftsminister Bruno Le Maire eine Zwischenbilanz aus dem Aktionsplan „Bio-Landwirtschaft: Horizont 2012“. Dieser wurde 2008 mit
dem Ziel ins Leben gerufen, 6 % Bio-Anbaufläche in Frankreich zu erhalten. 2010 stellten im Durchschnitt zehn Landwirte täglich ihren Betrieb auf Bio-Landwirtschaft um. Die Ergebnisse der ersten sieben Monate 2010 zeigen, dass die Umstellungsrate bezogen auf den gleichen Zeitraum 2009 um 30 % höher liegt. Um diese Entwickung zu unterstützen werden 2010 zusätzlich 6 Millionen Euro bereitgestellt.

Insgesamt werden in Frankreich 100 Millionen Euro für die Herstellung von Bio-Produkten ausgegeben, davon 10 Millionen Euro vom Ministerium für Umstellungen, die dieses Jahr stattfinden. Der Minister teilte mit, dass „keine Umstellung ohne den Staat stattfinden soll“. Betriebe in Umstellung profitieren für einen Zeitraum von fünf Jahren von der Unterstützung.

Die Pressemitteilung ist hier auf französisch verfügbar.

Quelle: MAAP

Copyright: Bio-Markt.info, 06.10.2010/ mit freundlicher Genehmigung, A.d.R.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben