×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63
(fairena) - Am Wochenende 16. und 17. Oktober2010 steht in München alles im Zeichen von Öko, Bio und fairem Handel. Die Fairena öffnet für zwei Tage ihre Pforten und lädt alle Interessierten ein, sich vor allem über das Thema Nachhaltigkeit zu informieren.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, der Veranstalter erweitert seine Website, die unter www.fairena-messe.org zu erreichen ist, immer weiter. Aktuell ist die Ausstellerliste dazugekommen, in die man schon jetzt Einblick nehmen und sich über die Aussteller online informieren kann. Damit man sich vor Ort zurechtfindet, ist auch der Messeplan online und zeigt, wo man was findet. Neu ist auch die Kinderbetreuung, die an beiden Messetagen angeboten wird. Sie wird vom Kinder-Kunst-Atelier „Flying Art Circus“ übernommen. Daneben wird im Foyer ein Bistro eingerichtet, damit auch für das leibliche Wohl gesorgt ist und im Forum wird es allerlei Vorträge zu den Themen Öko, Bio, Nachhaltigkeit und fairer Handel geben. Bis zum 10. Oktober hat jeder, der einen eigenen Vortrag abhalten möchte, noch die Möglichkeit, sich als „Sprecher für fairena2010“ zu bewerben. Dasselbe Datum gilt für nicht kommerzielle Organisationen, die noch Interesse haben, einen kleinen Infostand auf der Fairena einzurichten.

Die Fairena feiert am 16. und 17. Oktober in München Premiere. Es werden sowohl Produkte ausgestellt, die die Prädikate „Öko“ und „Bio“ verdienen, darunter Nahrung, Kleidung, Spielzeug und vieles mehr. Auch der faire Handel wird thematisiert. Interessenten sollen für diese Bereiche sensibilisiert werden und eine Plattform finden, auf der sie sich über alles informieren können. Die Messe findet täglich von 10 bis 20 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

Copyright: Fairena, Pressetext

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben