Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von „The Organic Center“ (TOC) geht auf die biologische Tierhaltung zur Gesundheit und Langlebigkeit der Kühe ein. Ein Ergebnis ist, dass Kühe gesünder sind, weil sie weniger Stress ausgesetzt sind und besseres Futter erhalten. Dadurch erhöht sich auch der Nährwert der Milch.
„Der Fußabdruck einer Milchfarm: Beurteilung der Auswirkungen konventioneller und biologischer Milchwirtschaft“ vergleicht Milch- und Fleischproduktion und daraus resultierendes Einkommen. Ein Team von Milch-Spezialisten erarbeitete zusammen mit TOC eine Milchbauern-Beurteilungstabelle „Shades of Green“ (Grünschattierungen) (SOG), die bei den Vergleichen benutzt wurde. Das gesamte Modell war das Ergebnis des Vergleichs von vier repräsentativen Bauernhöfen. Eine 92-seitige detaillierte Dokumentation erläutert die Hintergründe.

Zitiert nach Bio Fach-Newsletter. Quelle:www.organic-center.org

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben