lid - Die ukrainische Regierung beabsichtigt, die Effizienz im Agrarsektor zu steigern. Ein grosses Zuwachspotential liegt im Biolandbau.

Die Regierung werde künftig die Bio-Lebensmittelindustrie fördern, um die Branche zu stärken, schreibt Worldwide News Ukraine. Das jährliche Zuwachspotential werde auf 80 bis 100 Prozent geschätzt. Damit sei die Ukraine in der Lage, ein weltweit anerkannter Hersteller von Bio-Lebensmitteln zu werden.

Im Rahmen einer Reform weitet die Ukraine derzeit ihre internationale Führungsrolle im Agrarsektor aus. Die Ukraine besitzt 30 Prozent der schwarzen Erde und wurde dieses Jahr zum drittgrössten Maislieferant.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben