(lid) – In den ersten neun Monaten 2011 machte der deutsche Detailhandel 1,848 Mia. Euro Umsatz mit Bio-Lebensmitteln. Gegenüber der gleichen Vorjahresperiode entspricht dies einem Plus von 9,5 Prozent.

Selbst Preiserhöhungen in einigen Bio-Warengruppen hätten die Konsumenten nicht vom Griff ins Bioregal abgeschreckt, zitiert agrarzeitung.de das Marktforschungsunternehmen Nielsen. Der Boom bei den Bio-Produkten habe womöglich mit der Verunsicherung der Konsumenten zu tun.

Nach oben