Eine Reihe von Neuerungen des Schweizer Lebensmittelrechts trat per 1.1. 2012 in kraft. Die Details und Erläuterungen zu den Rechtlichen Grundlagen sind auf den offiziellen Infoblattformen des Bundes sehr gut zusammen gefasst. Zu Beachten ist, dass eine Reihe von Bestimmungen bereits im Verlauf 2011 in Kraft getreten sind (z.B. "Fremd- und Inhaltsstoffverordnung (FIV)). Im Verlauf 2012 wird die Revision des Lebensmittelgesetzes (als Basis für die verschiedenen Verordnungen) umfassend überarbeitet.

Neues Lebensmittelgesetz 2013?

Für 2013 ist also mit grösseren Neuerungen zu Rechnung, zumal im Verlauf des Jahres 2012 wohl auch (endlich) mit konkreten Ergebnissen der bereits langjährigen Swissness-Debatte zu rechnen ist (hoffentlich).

Als Fixdatum für aktuelle und fachkundige Informationen ist jedenfalls die traditionelle „Wädenswiler Lebensmittelrechttagung“ am Donnerstag, 10. Mai 2012 zu empfehlen. Hier werden die aktuellsten Infos auch von den Behördenvertretungen zu erfahren sein.

Unabhängig von den konkreten gesetzlichen Inhalten und Terminen ist es auch für Kleinunternehmen immer wichtiger, die wichtigsten Informationen zu aktuellen Herausforderungen und die damit verbundenen Auflagen für die eigene Produktverantwortung zu kennen. Als Nachschlage- und Weiterbildungswerk ist z.B. die neue Ausgabe des Behrs-Verlags „Allergene in Lebensmitteln Allergologie“ sehr zu empfehlen.

Peter Jossi

Nach oben