Das Fazit von Markus Arbenz, Geschäftsführer, International Federation of Organic Agriculture Movements (IFOAM) und früherer Bio Suisse-Geschäftsleiter) zur Biofach 2012: „Eine sehr professionelle und qualitativ absolut hochkarätige Veranstaltung. Indien hat sich mit seiner Präsentation als Land des Jahres überzeugend in der Bio-Bewegung positioniert. Besonders beeindruckt hat mich zudem die differenzierte und fundierte Auseinandersetzung mit dem Kongress-schwerpunkt Nachhaltigkeit.“

Tatsächlich zeigte ein Blick auf das Programm und die Teilnahme nur schon an einer Auswahl der vielfältigen Fachdiskussionen die vertiefte Beschäftigung der Biobranche mit glaubwürdigen Nachhaltigkeitszielsetzungen und v.a. deren Praxisumetzung.

Weitere Stimmen und Stellungnahmen zur Biofach 2012 finden Sie hier.

Gerne nehmen wir auch Ihre Eindrücke und Stellungnahmen auf.

Peter Jossi

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein...
Zeichen übrig
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
Veledes
VELEDES
veledes.ch
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben