Alle, die sich gerne vegetarisch oder vegan ernähren, sich als Flexitarier bezeichnen oder sich für Food-Trends und gesunde, nachhaltige Ernährung interessieren, dürfen sich freuen. Coop eröffnete im Bahnhof von Zug den ersten «Karma»-Shop mit einer grossen Auswahl an ausschliesslich vegetarischen und veganen Produkten. Zu etwa einem Drittel sind die Lebensmittel biologisch oder tragen das Max Havelaar-Zertifikat.

karma 7Der neue Karma Laden in Zug. Bild: zVg 

Nebst Frischeprodukten umfasst das Sortiment Grundnahrungsmittel, vegane oder vegetarische Kosmetik-Produkte sowie eine grosse Auswahl an frisch zubereiteten Getränken. Nüsse und Cerealien zum selbst Abfüllen und eine abwechslungsreiche Palette an Convenience-Produkten zum Mitnehmen runden das Angebot ab. Mit «Karma» trägt Coop der grossen Nachfrage nach vegetarischen und veganen Produkten sowie gesunder Ernährung verstärkt Rechnung und baut ihre Kompetenz bei vegetarischen und veganen Produkten weiter aus.

Zur Medienmitteilung von Coop.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben