An der Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) im Dezember in Buenos Aires (Argentinien) wird über diesen Vorschlag der EU und Brasiliens diskutiert werden.

cotton 1721144 1280Angesichts der grossen Bedeutung von Baumwolle für viele Entwicklungsländer schlagen EU und Brasilien besondere Regelungen für deren Anbau vor. Bild: PixabayZiel ist die Begrenzung von Marktverzerrungen, um für weltweit faire Wettbewerbsbedingungen für Landwirte zu sorgen, während zugleich die besonderen Bedürfnisse der Entwicklungsländer berücksichtigt werden. Lesen Sie mehr auf: Topagrar.com

Partner

Ökoportal
oekoportal.de
VELEDES
veledes.ch
AöL
aoel.org
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Slider
Nach oben