Aldi Süd verkauft Bioware mit Schönheitsfehler: «Krumme Dinger» nennt Aldi Süd das Bio-Obst und -Gemüse der Klasse II, das seit Ende August unter seiner Bio-Eigenmarke im Verkauf ist. Den Anfang machen unförmig gewachsene Möhren, ab September zieht der Discounter Äpfel mit kleinen Schönheitsfehlern nach.

aldi sued krumme dinger beutel 300dpiBild: @Aldi Süd Die Fachhochschule Münster analysiert die Wirkung dieses Angebotes: Ziel ist es, die Ursachen für Lebensmittelverluste zu erkennen und weitere Reduktionspotentiale zu identifizieren. Zur Medienmitteilung von Aldi Süd.

Partner

Ökoportal
oekoportal.de
VELEDES
veledes.ch
AöL
aoel.org
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Slider
Nach oben